Gottfried Haufe

Wissen & Wein: Februar 2020

Der erste Abend von "Wissen & Wein"
fand unter der Überschrift
"Harry Potter vs. Herr der Ringe:
Held*innen in zwei Welterfolgen" statt.

Dabei war Prof. Dr. Stefanie Lethbridge
aus der Anglistik der Uni Freiburg mein Gast.

Gemeinsam haben wir über die Bedeutung
von Held*innen für eine Gesellschaft,
Held*innendarstellungen in den beiden Werken
und deren Bedeutung für die Rezeption
der Bücher gesprochen.

Fotos: Thomas Kunz.
Dabei wurden Frodo, Sam und Éowyn
ebenso näher beleuchtet wie
Harry, Hermine und Severus Snape.

Nicht in allen Punkten waren wir uns einig.
Und genau deshalb hat es Freude gemacht.

Ein großer Dank gilt dem Gastgeber, das Café Ruef
und natürlich den sehr zahlreichen Gästen.
Wir haben uns sehr gefreut, dass der Abend
auf eine so überwältigende Resonanz stößt.

Sehr herzlich möchte ich mich zudem bei
Prof. Lethbridge bedanken, die sich gemeinsam
mit mir auf dieses Experiment eingelassen hat.
Hoffentlich nicht zum letzten Mal.
facebook-squareyoutube-playinstagramsoundcloud