Kulturgesichter0761

Seit Freitag, 13. März 2020, steht die Freiburger Kultur- und Veranstaltungsbranche aufgrund der bestehenden Coronakrise und einhergehender Veranstaltungsverbote nahezu still. Mit der Initiative „Kulturgesichter0761“ schließen sich eine Vielzahl der Freiburger Kulturschaffenden der gemeinsamen Aktion „Ohne uns ist`s still“ an.

Alle Beteiligten wollen damit auf die aktuelle Situation der Kulturbranche und die vielen persönlichen Schicksale im Großraum Freiburg hinweisen, die hinter dem sechstgrößten deutschen Wirtschaftszweig stehen. In der Freiburger Kulturlandschaft gibt es viele Betroffene und ein Ende dieser Situation ist für alle Kulturgesichter, ohne passgenaue Hilfen und Stufenplänen zur Lockerung der andauernden Veranstaltungsverbote leider nicht in Sicht.

Wir sind eure Agentur und euer Theater, wir sind euer Club und eure Kulturspielstätte, wir sind eure KünstlerInnen, MusikerInnen und VeranstalterInnen, wir sind eure Caterer und TechnikerInnen, wir sind eure Stagehands und PlakatiererInnen, wir sind eure TicketverkäuferInnen und Rigger, wir sind so viele…gemeinsam zeigen wir ab sofort Gesicht!

#kulturgesichter0761 #kulturgesichterfreiburg 
#ohneunsistsstill  #alarmstuferot 
#kulturistsystemrelevant #sangundklanglos

Mehr Infos unter:   www.kulturgesichter0761.de

Du liebst es, Post zu bekommen? Aber nicht häufiger als 4x im Jahr?
Ich auch. Dafür ist der Newsletter gedacht.